Weine

Ausgewählteste Reben mit niederem Ertrag pro Hektar rufen eine Weinkollektion von absoluter Spitzenqualität ins Leben, die der Geduld derjeinigen zu verdanken ist, die sich dem Wein voll und ganz widmen, ohne Eile, fast als ob es sich um ein tägliches, heiliges Ritual handelte, das etwas ganz Besondere anstrebt. Die Weine des Guts Le Favole tragen tatsächlich die ganze Essenz der Region Friuli Venezia Giulia in sich, all jene einzigartigen und typischen Düfte eines besonderen Gebiets, wo ein besonderes Klima, Karstfelsen auf der einen Seite und die Nähe des Meers auf der anderen, ein magisches Aufeinandertreffen von Genusserfahrungen hervorbringen, tiefe Empfindungen, denen man sich hingeben kann.

Emotionen voller Erinnerungen und Suggestionen, durch die Heimat der beiden Familien Cadorin hervorgerufen und fest verbunden mit Caneva, dem Ort, wo sie leben und mit großer Hingabe arbeiten. Hier wird der Kontakt mit der Natur und mit den Reben zur ganz natürlichen, alltäglichen Geste, und daher werden die Pflanzen während des ganzen Jahres mit extremer Aufmerksamkeit gepflegt. Während der Weinlese, wenn die Winzer für die von Hand auszuführende Ernte und die Verarbeitung des wertvollen Rohstoffs unumgänglich sind, wiederholt sich jede Handlung peinlich genau, indem die Tradition mit der Anwendung neuer Technologien immer auf der Suche nach der vollkommenen Qualität verschmilzt.

Die Wahl der geeignetsten Reben für den Boden, die aufmerksame Arbeit im Weinberg und die korrekten Techniken beim Keltern, erlauben es dem Weingut, Spitzenschaumweine herzustellen (Giallo di Roccia, Brut Metodo Classico und Prosecco), weiße mit intensivem Duft (Friulano, Pinot Grigio, Traminer Aromatico, Malvasia und Sauvignon Blanc), rote, gut strukturierte mit einem angenehmen Aroma (Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Refosco Dal Peduncolo Rosso) und Weine zum Meditieren, die die Sinne übermannen (Magia, il Verduzzo). Die Kollektion wird mit drei wertvollen Reserven (Storiis, Noglâr e Cretis) vervollständigt, drei Diamantspitzen, die durch ihre ausgesuchten Nuancierungen und ihr berauschendes Bouquet leuchten. Sie schenken im Glas eine großartige Struktur. 

Gut 60 Hektaren zwischen dem Meer und den weichen Hügeln dicht beim Wald von Cansiglio schenken den Familien Cadorin seltene oenologische Perlen, dank der 20 Hektaren, die dem Anbau der Reben gewidmet sind, während der Rest als Olivenhaine, Kornfelder und Mischwald mit Akazien, Eichen, Kastanien, Hainbuchen und Haselnusssträuchern bepflanzt ist.

 


Inizio Pagina